Der Maiporter Z130

Der Kofferraum für dein E-Bike

 

Du kannst den Maiporter Z130 natürlich auch mit einem normalen Fahrrad ziehen, aber gedacht ist er mit seiner herausragenden Ausstattung und Qualität als täglicher Begleiter an deinem E-Bike, weil das wegen seiner abschließbaren Box auch mit alltäglichem Gepäck einfach mega praktisch ist!

 

Eigenschaften

 

Da der Sinn eines Bike-Boxtrailers darin besteht, den Inhalt der Box vor Diebstahl zu schützen, haben wir die Box des Z130 mit einem extra sicheren und komfortablen Schließsystem ausgestattet.

 

 

Die Verschluss-Mechaniken liegen hier innerhalb der Box und sind so für einen Bolzenschneider unerreichbar. Mit dem mittigen Bedienhebel lässt sich die Box einhändig öffnen und schließen.

 

Die Box ist von innen mit dem Rahmen verschraubt, so dass sie auch als Ganzes nicht vom Rahmen gestohlen werden kann.

 

 

Um einen auch für einen längeren Zeitraum ausreichenden Diebstahlschutz zu erhalten, kannst du den Z130 an seinem Rahmen anschließen.

 

Um Diebe abzuschrecken und eine zweifelsfreie Zuordnung jedes Z130 zu ermöglichen, erhält jeder Rahmen eine einmalige Identifikationsnummer.

 

 

Damit die Box während der Fahrt keine lauten Geräusche macht, ist sie mit einer innovativen, dämpfenden Lagerung ausgestattet.

 

 

Zusätzlich statten wir den Z130 mit Schwalbe-Ballonreifen aus, die als Besonderheit über eine ausgesprochen gute Eigenfederung verfügen.

 

An vielen Fahrradanhängern wackeln und klappern Teile, und oft sind davon sogar die Deichsel und die Räder betroffen. Der Z130 wirkt dagegen wie aus einem Guss, an ihm wackelt selbst nach langen Jahren täglicher Nutzung nichts!

 

 

Dein schweres Fahrradschloss, deine Warnweste, Regenzeug oder leere Einkaufstaschen: Mit dem elastischen Gepäcknetz im hinteren Bereich deines Z130 hast du einen komfortablen Platz für all die Dinge, die du einfach immer dabei haben möchtest.

 

Damit deine Ladung nicht kratzt und klappert, statten wir im Innenraum der Box die Wände mit Nadelfilz aus und den Boden mit einer hochwertigen Schaumstoffmatte, die dir während einer Pause auch als zwar kurze, aber dafür erstaunlich bequeme Liegematte dienen kann.

 

 

Die Box des neuen Maiporter fasst 130 Liter, das ist so viel, wie in sechs 22-Liter Rucksäcke passt und sollte für mehr als 90% deiner Transporte in der Stadt ausreichen.

 

Manchmal muss nach der letzten Station beim Einkaufen aber trotzdem noch ein bisschen mehr mit. 

 

In dem Fall kannst du den Deckel des Z130 mit seinem pfiffigen Gummiseil schnell und einfach in jeder Position abspannen.

 

 

Auch auf dem Deckel des Z130 lassen sich Dinge transportieren. Die Ösen zur Befestigung der Ladung montieren wir nicht am dünnen Blech des Deckels, sondern an seinem stabilen Rand. 

 

 

Als rutschhemmende Unterlage benutzt du dabei die Bodenmatte aus dem Inneren der Box und schützt so gleichzeitig den Deckel vor Beschädigungen.

 

 

Durch seine beiden Qualitäts-Rücklichter der Firma Busch&Müller KG erhält der Z130 eine optimale Sichtbarkeit von hinten und den Seiten her.

 

 

Je ein großer Rückstrahler ist in die Rückleuchten schon integriert. Das Licht der LEDs wird so gelenkt, dass die Rückstrahler und die Lichtbänder oben und unten ebenfalls Licht abstrahlen.

 

 

Die innovative Stromversorgung der Rückleuchten erfolgt aus dem Inneren der Box durch eine spezielle Powerbank. Das ermöglicht eine extrem lange Leuchtdauer von über 30 Stunden.

 

 

Damit du das Nachladen nicht vergisst, wirst du von der mehrstufigen Ladeanzeige der Powerbank zuverlässig daran erinnert.

 

Auch nach vorne und zu den Seiten hin (auf den Reifen) verfügt der Z130 natürlich über die in der EU vorgeschriebenen Reflektoren.

 

 

Da die Flächen von Leichtbau-Aluminiumboxen extrem empfindlich gegen Kratzer sind und durch Streusalz gesättigtes Tauwasser im Winter auch fleckig werden, lassen wir sie serienmäßig mit einer schützenden Lackierung in grau-metallic versehen. Wenn dir eine dauerhaft einwandfreie Optik nicht so wichtig ist, kannst du den Z130 in unserem Shop auch ohne Lackierung bestellen.

 

 

An den stoßbelasteten Kanten der Box verhält es sich genau umgekehrt. Hier würde eine Lackierung mit der Zeit abplatzen. Also lackieren wir die Box dort nicht mit, so dass kleine Beschädigungen auf dem rohen Aluminium kaum auffallen.

 

 

Die Box des Z130 ist garantiert 100% spritzwasserdicht aus allen Richtungen, ihre glatte Vorderseite ist super einfach abzuwischen.

 

Für Maiporter ist es eine Selbstverständlichkeit, dass alle außen liegenden Schrauben und Beschläge von Box und Rahmen rostfrei sind!  

 

 

Damit auch nach langen Jahren täglicher Nutzung nichts am Rahmen des Z130 wackelt, verschweißen wir seine Einzelteile in aufwändiger Handarbeit miteinander.

 

 

Dafür verwenden wir extra dickwandige Aluminiumrohre und erreichen so neben einem auch für Leerfahrten ausreichend niedrigen Schwerpunkt zusätzlich eine so extreme Stabilität, dass den Rahmen während unserer Tests selbst Kollisionen mit Metallpfosten nicht zerstören konnten.

 

 

Ebenso gehört es zum Job des Rahmens, dass du Drängelgitter mit dem Z130 durchqueren kannst, ohne dass er dabei hängen bleibt oder beschädigt wird.

 

 

Dass der Rahmen selbst dabei zerkratzt ist Teil des Konzeptes und fällt auf seinen unlackierten Aluminiumrohren kaum auf.

 

 

Selbst Beschädigungen durch einen so harten Zusammenstoß wie oben lassen sich bei Bedarf einfach selber ein wenig überschleifen und geben dem Z130 so noch lange kein hässliches Gesicht!

 

 

Fahrradanhänger werden heute meist mit Rädern mit Steckachse ausgestattet. Für den Z130 verwenden wir zweiseitig gelagerte Räder, weil die höher belastbar, laufruhiger und länger haltbar sind.

 

Außerdem lassen sich die Räder so auch gegen welche in anderer Optik oder anderer technischer Ausführung tauschen. Und falls dir auf Reisen mal ein Rad kaputt geht, kommst du so viel leichter an Ersatz. Urlaub gerettet!

 

 

Die Deichsel erhält in der ebenso clever wie präzise gefertigten Deichselaufnahme des Z130 eine dauerhaft spielfreie Lagerung bei gleichzeitig höchstmöglicher Belastbarkeit.

 

 

Ein exzellenter Bike-Boxtrailer braucht eine exzellente Box. Darum sind wir mehr als froh, dass wir mit der Zarges GmbH Deutschland den wohl besten Hersteller von Aluminium-Leichtbauboxen gewinnen konnten, um die Box des Maiporter Z130 nach unseren Vorgaben für uns zu fertigen.

 

 

Und falls du ihn mal zu Hause lassen möchtest, kannst du den Maiporter Z130 dank seiner Stellfüße platzsparend hochkant lagern. 

 

 

Durch die Weber-Kupplung lässt sich der Z130 super schnell an- und wieder abkuppeln. Da der Deichselanschluss abschließbar ist, gilt das allerdings nicht für Diebe.

 

Maiporter Z130

Technische Daten

 

Leergewicht:
16,2 kg
(inklusive Bodenmatte und Powerbank)

 

Maximale Zuladung: 
Als Fahrradanhänger: 40 kg
Als Handwagen: 80 kg


Laderaum-Volumen:
~ 130 Liter

 

Räder:
16" Aluminiumfelgen, 16 Speichen

 

Reifen:
16" Schwalbe Big Apple Reflex

 

Innenmaße Box*:
LxBxH 845 x 445 x 345 mm (ohne Bodenmatte, mit Bodenmatte 335 mm)

 

Als Tisch nutzbare Fläche des Deckels*:
860 x 465 mm

 

*Wir behalten uns bei allen mm-Angaben Abweichungen bis zu 5 mm vor

 

Beleuchtung:
2x Busch&Müller View, insgesamt 4 LEDs, Betrieb mit Spezial-Powerbank 'Maiporter', 5000 mAh Nennleistung, Leuchtdauer über 30 Stunden (gemessen bei 20°C). Die Powerbank ist im Lieferumfang enthalten und kann an jedem USB-Anschluss geladen werden.

 

Maiporter ist auch auf Facebook: