Der Maiporter ZX130

Der Maiporter ZX130 ist ein Boxtrailer für Fahrräder, also ein Fahrradanhänger mit einer festen, abschließbaren Box. Immer wenn du geparkt hast, kannst du deine Sachen bequem und diebstahlgeschützt im Maiporter zurücklassen.

Fahrrad Lastenanhänger Maiporter ZX130 mit abschließbarer Alubox als Alternative zum Lastenrad

Das und seine aus der Praxis geborenen Ausstattungs-Optionen machen den Maiporter so komfortabel, dass du auf den kurzen Strecken in der Stadt auch mit kleinem Gepäck nie mehr ohne ihn unterwegs sein möchtest.

Die Bilder auf dieser Seite zeigen Sonderausstattung

Hier geht es in unseren Shop

Fahrradanhänger Maiporter ZX130 fährt auf Schotterweg

So statten wir zum Beispiel die Box des Maiporter auf Wunsch von innen mit Nadelfilz aus, damit nichts von innen gegen die festen Wände klappern kann.

Wasserkisten und Einkäufe in der geöffneten Box des FahrradLastenanhängers Maiporter ZX130

Die Box fasst satte 130 Liter und ist selbstverständlich zu 100% spritzwasserdicht. Eine 1 cm dicke,  besonders elastische und rutschhemmende Bodenmatte aus hochwertigem Moosgummi ist serienmäßig enthalten.

Aus der Praxis. Für die Praxis.

Pflege

Fahrrad-Lastenanhänger Maiporter ZX130 von vorne gesehen

Durch die glatte, unverbaute Vorderseite ist die Box des Maiporter nach Regenfahrten im Nu wieder sauber gewischt. Der stabile und trotzdem minimalistisch wirkende Rahmen aus dickwandigen Aluminiumrohren ist nicht lackiert, sondern gebürstet. Kleine Beschädigungen des Alltags fallen so kaum auf und sollte mal ein gröberer Kratzer passieren, kann der Rahmen ohne teure Neulackierung mit überschaubarem Aufwand wieder aufgearbeitet werden.

 

Zusammen mit der (optionalen) Lackierung in pflegeleichtem silber-metallic sieht der Maiporter auch nach Jahren intensiver Nutzung noch fast genauso toll aus, wie ganz zu Anfang. Und durch sein schlichtes und zeitloses Design wirst du dich auch niemals an ihm sattgesehen haben!

Sicherheit

Schlüssel im Schloss der Aluminiumbox des Bike-Boxtrailer Maiporter ZX130

Damit du deine Sachen nicht nur bequem, sondern auch beruhigt in der Box zurücklassen kannst, bietet das eigens entwickelte Verschlusssystem des Maiporter einen stark verbesserten Schutz gegen Einbruch. Im Gegensatz zu vergleichbaren Aluminiumboxen liegen die Verriegelungen der Schlösser beim Maiporter im Inneren der Box. Hier sind sie für Einbruchwerkzeug unerreichbar. Der mittig liegende Griff für die Verriegelung des Deckels während der Fahrt bildet eine von den Schlössern getrennte Einheit, was ein gewaltsames Aufbrechen von Hand unmöglich macht.

Leuchtende Rückleuchten am Maiporter ZX130 im Dunkeln

Für eine optimale Sichtbarkeit von beiden Seiten ist der Maiporter mit zwei Rückleuchten ausgestattet, die mit je zwei AAA-Batterien eine Leuchtdauer von circa 20 Stunden ermöglichen.

Weber-Kupplung, Schlüssel im Schloss an der Deichsel des Maiporter ZX130

Durch sein in der Deichsel integriertes Schloss ist der Maiporter gegen unbefugtes Abkuppeln gesichert. So genügt es bei geringer Diebstahlgefährdung wie sonst auch einfach nur dein Fahrrad abzuschließen.

Bike-Boxtrailer Maiporter ZX130 an Verkehrsschild festgeschlossen

Ansonsten lässt sich der Maiporter dank seiner außen um die Räder herumlaufenden Rahmenrohre hervorragend an feste Gegenstände wie Laternen etc. anschließen.

 

Ebenso verfügt der Maiporter wie ein Fahrrad über eine in das Rahmengestell eingeprägte, einmalige Seriennummer zur eindeutigen Identifikation im Falle eines Diebstahls.

Unterbringung daheim

Fahrrad Lastenanhänger Maiporter ZX130 senkrecht stehend

Mit dem unerreicht praktischen Bajonett-Verschluss für die Weber-Kupplung lässt sich der Maiporter im Handumdrehen ab- und wieder ankuppeln. Zuhause kannst du ihn aufrecht stehend abstellen, wodurch er nur einen Bruchteil der Stellfläche eines Lastenrades benötigt.

Einem Lastenrad gegenüber bietet der Maiporter auch viele andere Vorteile: Für kleine Besorgungen zwischendurch oder längere Fahrten mit wenig Gepäck bleibst du flexibel und kannst ihn daheim lassen. Beim Rangieren ist er super handlich und das typische Radfahrgefühl bleibt mit einem Fahrradanhänger vollständig erhalten.

 

Und für den Urlaub lassen sich Maiporter und Fahrräder auch mal mit dem Auto mitnehmen. Ein wichtiger Punkt, denn es gibt wohl kaum etwas Schöneres, als fremde Gefilde auf dem Rad zu erkunden, verbunden mit der Möglichkeit, seine sieben Sachen jederzeit komfortabel im Maiporter zurückzulassen!

Nachhaltigkeit durch Haltbarkeit

 

Wir brauchen wieder Produkte, die lange haltbar und reparabel sind

 

Deichselaufnahme des Bike-Boxtrailers Maiporter ZX130 in Großaufnahme

Ein hochqualitativer Fahrradanhänger lohnt sich, denn da er viel weniger Technik beinhaltet als ein Fahrrad, kann er mehrere deiner Fahrräder überdauern und ist immer noch up to date. 

 

Darum haben wir den ZX130 an allen Stellen, die Verschleiß unterliegen, so entworfen, dass er kostengünstig reparabel ist. Zum Beispiel die Dichtung des Deckels: Deren Funktion ist wegen des Spritzwassers, das bei nasser Fahrbahn vom Hinterrad des Zugfahrrades unter den vorderen Deckelrand geschleudert wird, von elementarer Bedeutung für einen Boxtrailer . Darum fertigen wir die Deckeldichtung selber. So ist sie tauschbar und wir können selbst dafür geradestehen, dass es sie selbst in Jahrzehnten noch als Ersatzteil geben wird.

 

Alle Teile, die nicht oder nicht wirtschaftlich reparabel wären, sind beim Maiporter von so hoher Qualität, dass sie auch bei häufiger Beanspruchung fast unbegrenzt lange haltbar sind. Zuvorderst seien hier zu nennen der stabil verschweißte, dickwandige Aluminium-Rahmen und die besonders haltbare und verwindungssteife Aluminiumbox in Leichtbauweise, die für Maiporter als Sonderanfertigung vom Premium-Hersteller Zarges produziert wird.

 

Die Laufräder des ZX130 verfügen über eine stabile und laufruhige, beidseitige LagerungAlle Beschläge und Schrauben sind rostfrei und wo immer möglich aus Edelstahl, wie zum Beispiel die ausgesprochen stabilen Scharniere der Box und der Federsplint zur Sicherung der Deichsel am Rahmen.

fahrradanhänger maiporter ZX130 von hinten gesehen

 

Der Maiporter ZX130 - Urban Cycling 2.0