· 

Immer-unterwegs-Trailer: Mit dem Z130 auf Reisen


 

Es gibt kaum eine schönere Art, sich durch die Länder und Städte dieser Welt treiben zu lassen, als auf dem Sattel eines Fahrrads! Wenn das Fahrrad dabei sein gutmütiges Fahrverhalten behält, weil es nicht unter zentnerschweren Radtaschen ächzen muss und man es auch mal ohne Sorge um das Reisegepäck irgendwo stehen lassen kann: Umso besser!

 

Die Gepäckösen

Aus Erfahrung wissen wir, dass man auf einer Reise auch das Volumen der 135 Liter fassenden Box des Z130 gerne mal ausreizt. Kann man machen, muss dann aber jedes Mal wenn man weiter möchte sehr planvoll packen, damit auch alles wieder hinein geht. Und an Dinge zu gelangen, die sich ganz unten in der Box befinden, macht so natürlich auch keinen Spaß.

 

Wasserdichte Packtasche auf dem Deckel des Fahrradanhaengers Z130 verzurrt
Gepäckösen zum zusätzlichen Verzurren von Ladung auf dem Deckel

 

Um das zu vermeiden besitzt der Z130 für die Reise Gepäckösen, an denen du leichtere Ausrüstungsgegenstände wie ein Zelt oder Bekleidung in einem wasserdichten Packsack verpackt auf dem Deckel zu verzurren kannst.

 

Die stabile Bodenmatte aus Moosgummi, die du in einer fast vollgepackten Box nicht unbedingt benötigst, dient dir dabei als rutschhemmende Unterlage zwischen Ladung und Deckel. Hier kommst auch immer leicht an die Matte dran, falls du sie während einer Pause als Unterlage zum Sitzen oder Liegen verwenden möchtest.

 

 

Befestigt sind die Gepäckösen nicht einfach oben am Blech des Deckels, sondern an seinem stabilen Rand, denn das ist erstens viel haltbarer und zweitens stören sie so auch nicht bei der:

Nutzung des Z130 als Tisch

Denn dafür bietet sich der feste Deckel der Box eines Boxtrailers ja geradezu an. Was daran fantastisch ist: Du bist nicht mehr auf Restaurants angewiesen, sondern kannst dein Mahl genießen, wo auch immer es dir gerade gefällt: In der Sonne, im Schatten und im Urlaub natürlich immer dort, wo die Aussicht am schönsten ist!

 

Fahrradanhaenger Maiporter Z130 als Picknick Tisch gedeckt
Guten Appetit!

 

Als drittes Bein haben wir den Z dafür mit einem kleinen Ständer ausgestattet, als Sitzgelegenheit bedienst du dich einer öffentlichen Bank oder nimmst klein zusammenfaltbare und superleichte Dreibeinhocker mit Aluminiumgestänge mit.

 

Und weil dein Urlaub zum Entspannen da ist, sorgst du mit der Karo-Tischdecke aus unserem Shop nicht nur für eine stilvolle Mahlzeit, sondern auch dafür, dass der Lack auf dem Deckel dabei auf einfache Weise unversehrt bleibt.

 

Fahrradstaender von Hebie am Bike-Boxtrailer Maiporter Z130
Der kleine Ständer von Hebie, das dritte Bein des Z130

 

Der Maiporter Z130: Fahrradreisen 2.0

 

Weiter unten kannst du Kommentare lesen und verfassen und dich für unseren Newsletter anmelden, um keine neuen Blog-Artikel zu verpassen.

 

Auch interessant:

Immer-sicher-Trailer: Die Beleuchtung des Maiporter Z130
Immer-sicher-Trailer: Die Beleuchtung des Maiporter Z130
Screenshot der Regenradar-App RegenVorschau
Review: RegenVorschau, eine Regenradar-App für Android und iOS
Ein Schluessel steckt im Schloss des Maiporter Z130
Immer-entspannt-Trailer: Diebstahlschutz beim Maiporter Z130
Mann steht in Badehose, schwarzem, nassem Shirt und Muetze im Wasser
Eine Klimaanlage für das Fahrrad: Der Alltagsradler-Hitze-Tipp
Fahrradanhaenger mit Alubox selbst gebaut
Immer-dabei-Trailer: Von der Idee zum Z130

Zeige alle weiteren Blog-Einträge zu:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0