· 

Immer-entspannt-Trailer: Das Diebstahlschutz-Konzept des Z130


Diebstahlschutz war natürlich ein sehr wichtiger Punkt bei der Entwicklung des Maiporter Z130, denn genau dafür ist ein Bike-Boxtrailer ja da.

Schutz gegen Einbruch

Dass die Box dabei mit ihrem geringen Gewicht nicht die Sicherheit eines Tresors erreichen kann, ist logisch, nichtsdestotrotz wollten wir ein paar Mindestanforderungen erfüllen:

  • Für einen Aufbruch der Box sollte Werkzeug erforderlich sein. Das klingt selbstverständlicher, als es bei Leichtbauboxen in der Praxis ist.
  • Und ein Einbruchversuch sollte so auffällig und zeitaufwändig sein, dass er von zufällig anwesenden Passanten auch zuverlässig als Einbruch erkennbar ist.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben wir die Box für den Z130 gründlich auf mögliche Schwachstellen hin untersucht und sie mit einem neuartigen, dreiteiligen Verschluss-System ausgestattet.

 

fahrradanhaenger-maiporter-z130-abschließbare-box-mit-schlüssel-im-schloss
Erhöhte Einbruchsicherheit der Box des Z130 durch Spezialschlösser

 

Dieses Schließsystem ist durch zwei Punkte deutlich sicherer als die üblicherweise an Leichtbauboxen verbauten:

  • Der mittig liegende Handgriff bildet eine von den Schlössern komplett getrennte Baugruppe und bietet so keinen Angriffspunkt für ein gewaltsames Öffnen von Hand.
  • Die Schließmechaniken liegen nicht außen, sondern innerhalb der Box, wo sie für Einbruchwerkzeug erst gar nicht erreichbar sind.
Stabile Schließmechanik im inneren der Alubox des Maiporter Z130
Im Inneren der Box vor Einbruchwerkzeug geschützt: Die stabilen Schließmechaniken des Z130

 

So machen wir Dieben einen Einbruch in die Box so schwer wie möglich.

 

Schutz gegen Diebstahl

Das alles brächte jedoch wenig, wenn der komplette Z130 gestohlen würde. Um ihn zu sichern, bietet er mehrere Möglichkeiten. Für die leichte Diebstahlsicherung verfügt er über ein Schloss in der Deichsel, das, wenn es abgeschlossen ist, ein unbefugtes Abkuppeln verhindert.

 

Deichselschloss des Maiporter Z130 als leichte Diebstahlsicherung
Das Deichselschloss des Z130 als leichte Diebstahlsicherung

 

Das Deichselschloss kann jedoch nicht verhindern, dass eine der Verschraubungen zwischen Zugfahrrad & Kupplung oder Kupplung & Rahmen gelöst wird. Darum ist es von seiner Sicherheitsstufe her vielleicht am ehesten mit einem Fahrrad-Rahmenschloss vergleichbar. 

 

Ein Fahrrad Rahmenschloss von Abus an einem Fahrrad
Rahmenschloss am Fahrrad, auch 'Bäckerschloss' genannt

 

Rahmenschlösser werden ja scherzhaft auch als 'Bäckerschloss' bezeichnet, und das trifft sehr gut, wofür Rahmenschlösser und das Deichselschloss des Z geeignet sind: Für den schnellen Sprung in den Bäcker, am besten Fahrrad und Anhänger durch die Schaufensterscheibe im Blickfeld.

 

Doch ob Fahrrad oder Anhänger: Was man liebt, sollte man, sobald man es ein paar Minuten aus den Augen lässt, nicht nur ab-, sondern ANschließen.

 

Gespann aus Fahrrad und Fahrradanhaenger Maiporter Z130 ist mit einem Rahmenschloss mit Einsteck-Kette an einem Verkehrsschild angeschlossen
Praktische Lösung für ein Gespann: Fahrrad-Rahmenschloss mit Einsteck-Kette

 

Beim Z130 ist das dank seiner außen um die Räder herumlaufenden Rahmenrohre sehr gut machbar und besonders praktisch ist dafür ein Fahrrad-Rahmenschloss mit Einsteckkette. Damit lässt sich das komplette Gespann im Nu wahlweise ab- oder auch anschließen. Solche Schlösser sind zum Beispiel von Herstellern wie Axa, Trelock oder Abus* erhältlich. Die Kette sollte mindestens 130 cm lang sein, damit sie vom Rahmenschloss am Fahrrad bis zum Rahmen des Z reicht und auch dann noch genügend Luft zum Anschließen an einen Laternenpfahl bleibt, wenn dieser dicht an einer Hauswand steht.

*Vorsicht beim Einkauf: Bei Abus gibt es zwei untereinander nicht kompatible Einsteck-Systeme

 

Fahrradanhaenger Maiporter Z130 und Fahrrad mit einem Buegelschloss an einem Verkehrsschild fest geschlossen
Gut machbar: Ein Schloss für das ganze Gespann...

 

Mit seiner wortwörtlich im Handumdrehen ab- und wieder ankuppelbaren Weber-Kupplung kannst du Fahrrad und Z130 aber auch fix nebeneinander stellen und beide zugleich mit einem Bügelschloss anschließen, wodurch sich, wenn das Bügelschloss hochwertig ist, eine noch höhere Sicherheit erreichen lässt.

 

...oder auch zwei Schlösser gleichzeitig
...oder auch zwei Schlösser gleichzeitig

 

Eine Kombination aus mehreren Schlössern ist aber natürlich auch möglich, und eins ist ja klar: Je mehr Widerstand ein Dieb vorfindet, desto eher sucht er sich woanders einen leichteren Weg.

 

Und wohin mit den ganzen Schlössern? Kein Problem mit dem Z130, in seinem Gepäcknetz im hinteren Bereich der Box finden sie locker Platz:

 

 

Locker?

 

 

Locker! Und dank der Elastizität des Netzes passt sogar noch eine ganze Menge mehr hinein.

 

 

Jedes Fahrrad wird mit einer individuellen Rahmennummer geprägt, um Diebe abzuschrecken und eine zweifelsfreie Identifikation sicherzustellen. Warum sollte das bei Fahrradanhängern anders sein? Darauf ist uns keine Antwort eingefallen, und darum erhält auch jeder Maiporter eine Rahmennummer, bevor er unser Haus verlässt.

 

Der Maiporter Z130: Radfahren 2.0

 

Weiter unten kannst du Kommentare lesen und verfassen und dich für unseren Newsletter anmelden, um keine neuen Blog-Artikel zu verpassen.

 

Auch interessant:

Fahrradanhaenger Maiporter Z130 als Picknick Tisch gedeckt
Immer-unterwegs-Trailer: Mit dem Z130 auf Reisen
Schwarze, kleine, laute Fahrradklingel
Review: Eine Fahrradklingel, klein UND laut!
Fahrradanhaenger mit Alubox selbst gebaut
Immer-dabei-Trailer: Von der Idee zum Z130
Maiporter Z130 mit leicht geoeffnetem Deckel, der mit einem Gummiseil abgespannt ist
Immer-flexibel-Trailer: Die Beladung des Maiporter Z130
Screenshot der Regenradar-App RegenVorschau
Review: RegenVorschau, eine Regenradar-App für Android und iOS

Zeige alle weiteren Blog-Einträge zu:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0